Bienen-Besuch macht kleine Entdecker froh

Honig für kleine Genießer: Imker Harald Wulferding mit Kindern des Kindergartens Knaggerei bei der Schöpfungswoche. Neben der Wabe durfte auch ein Bienenkasten mit 1500 Insekten bestaunt werden. Bild: Andreas Heizmann

WILDESHAUSEN Neugierig haben sich die Mädchen und Jungen des Kindergartens Knaggerei am Montag um ihren Gast Harald Wulferdingversammelt. Was dieser mitgebracht hatte, sorgte für große Augen: Richtiger Honig, frisch aus der Bienenwabe, stand zum Probieren bereit. Gleichzeitig durften die Kinder die Bienen bestaunen, die das leckere Produkt erzeugen.

Im Rahmen der Wildeshauser Schöpfungswoche besuchte Imker Wulferding den Wildeshauser Kindergarten und zeigte den Mädchen und Jungen, wo der süße Honig herkommt. Im Gepäck: 1500 Bienen, die von den Kindern im verglasten Schaukasten bei der Arbeit beobachtet werden konnten. „Das ist nur der Bruchteil eines Bienenvolks. Diese bestehen manchmal aus 60 000 Insekten“, erklärte Wulferding.

Die Bienenkönigin war sofort zu erkennen: Sie war mit einem grünen Punkt auf dem Rücken kenntlich gemacht worden. Während einige Kinder fasziniert dem Treiben im Bienenkasten zusahen, machten sich andere gleich an den köstlichen Honig aus der Wabe heran. „Schmeckt super“, so das einstimmige Urteil.

Der Besuch von Wulferding und seinen Bienen passte in das aktuelle Projektthema „Tiere“ des Kindergartens. Die von einigen Kindern geäußerte Meinung, im Kindergarten gebe es doch gar keine Tiere, konnte mit der Anschaffung von Terrarien mit Ameisen oder Schnecken sowie dem Besuch der Bienen widerlegt werden.

Im täglichen Umgang mit Tieren lernen die Kinder, in Einklang mit der Schöpfung zu leben. Dazu wurde auch in der Umgebung geforscht. In einer Mappe wurden die Funde festgehalten. Dort finden sich nun Bilder und Informationen über viele verschiedene Tiere und Insekten, angefangen bei der Raupe über Spinnen bis hin zum Tausendfüßer.

Wulferding ist auch an diesem Dienstag mit seinen Bienen für die Schöpfungswoche unterwegs. Am Vormittag besucht er den Wildeshauser Kindergarten Sternschnuppe.

Weiteren Text findet ihr unter folgendem Link:

https://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/kultur/bienen-besuch-macht-kleine-entdecker-froh_a_27,0,1510741886.html